Programm

Das Vortragsprogramm zum IOT-Kongress 2016 am 14. und 15. September 2016 steht nun zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass gegebenenfalls noch kleine Änderungen vorgenommen werden könnten.

14. September 2016: Seminartag
15. September 2016: Kongresstag mit begleitender Fachausstellung

Mittwoch, 14. September 2016

08:00 Uhr
Registrierung der Teilnehmer
09:00 Uhr
IoT wird Wirklichkeit - mit Sicherheit
Referent: Andreas Kressibuch | Noser Engineering
10:30 Uhr
Kaffeepause
11:00 Uhr
IoT-Use Case Predictive Maintenance
Referent: Klaus-Dieter Walter | SSV Software Systems

Klaus-Dieter Walter ist als Geschäftsführer für die SSV Software Systems GmbH in Hannover tätig. Der Autor ist weiterhin durch zahlreiche Vorträge auf internationalen Veranstaltungen, Seminare, Workshops sowie Beiträge in Fachzeitschriften bekannt. Er hat bisher vier Fachbücher zu den Themenbereichen „Embedded Linux“, „Embedded Internet“ und „ARM-basierte Mikrocontroller“ veröffentlicht. Klaus-Dieter Walter hat Anfang 2007 aktiv zur Gründung des M2M Alliance e.V. in Aachen beigetragen und gehörte viele Jahre dem Vorstand an.

12:30 Uhr
Mittagspause
13:30 Uhr
Müssen die Teststrategien im IoT neu überdacht werden?
Referent: Hermann Lacheiner | Software Quality Lab
15:00 Uhr
Kaffeepause
15:30 Uhr
Fernwartung in der Medizintechnik - Sicherheitsrisiko oder Service der Zukunft?
Referent: Dr. Joachim Wilke | ITK Engineering
17:00 Uhr
Ende des Seminartages

Donnerstag, 15. September 2016

08:00 Uhr
Registrierung der Teilnehmer und Eröffnung der Ausstellung
08:55 Uhr
Begrüßung
09:00 Uhr
Ist Deutschland bereit für das IoT? Die Digitalisierung und die Folgen für die deutsche Wirtschaft
Referent: Horst Westerfeld | vormals Staatssekretär und CIO, Hessen

Horst Westerfeld ist Lehrbeauftragter an der Goethe-Universität Frankfurt am Main im Bereich Wirtschaftsinformatik und arbeitet als Business Coach in verschieden Projekten zur Digitalisierung. Von 2008 bis 2014 war er Staatssekretär im Hessischen Finanzministerium und CIO des Landes Hessen. In dieser Funktion war er auch Mitglied des IT-Planungsrates. Seinen Weg dorthin begann er mit dem Maschinenbau- sowie Mathematik- und Physikstudium. Beschäftigt war er bei Daimler, Control Data, Computervision und Siemens. Er war in leitenden Positionen u. a. im Marketing, Development, Sales, Service, Projektmanagement und Consulting tätig. Westerfeld ist Mitbegründer der Forschungsvereine E-Finance Lab, ISPRAT, NEGZ und House of IT sowie Herausgeber und Autor zahlreicher Veröffentlichungen u. a. zu den Themen Cloud Computing, Industrial Internet und IT im Public Sector.

09:40 Uhr
Kernkompetenzen im IoT - welche Skills sind für den Erfolg im Internet der Dinge notwendig?
Referent: Prof. Dr. Ing. Heinz-Peter Bürkle  | Hochschule Aalen
10:20 Uhr
Kaffeepause + Austellung
11:00 Uhr
Cyber Physical Systems in der Praxis
Referent: Marco Schmid | Schmid Elektronik

Marco Schmid ist Inhaber eines Lösungsanbieters für Industrieelektronik. Sein Schwerpunkt liegt bei HW/SW-Entwicklung industrieller Embedded Systeme. Softwareseitig erstreckt sich sein Fachgebiet von SW-Engineering und DSL's über grafische Abstraktion mit 4GL-Sprachen und Models of Computation, Embedded-Linux und Mikrokernel bis zur Brücke zur "Low-Level-Welt" mittels C-Code-Generatoren. Anwendungsseitig liegen seine Hauptinteressen bei Smarten Embedded-Systems, CPS- und IoT-Anwendungen.

11:40 Uhr
IOT-Security-Check: Bedrohungen rechtzeitig erkennen
Referent: Michael Schelle | Mixed Mode
Referent: Peter Siwon | MicroConsult
12:20 Uhr
Mittagspause + Austellung
13:30 Uhr
Semantische Interoperabilität - wie klassische Automatisierung mit Industrie 4.0 zusammenspielen kann.
Referent: Robert Schachner | RST Automation
14:10 Uhr
Das industrielle IoT - eine Testbett-Perspektive
Referent: Sandra Haltmayer | Steinbeis-Transfertentrum Industrie und IIC German Country Team
14:50 Uhr
Kaffeepause + Austellung
15:30 Uhr
Entwicklung vernetzter serviceorientierter Maschinensteuerungen mit OPC UA und IEC 61499
Referent: Alois Zoitl | fortiss.org
16:10 Uhr
IoT, Industrie 4.0 und Business Intelligence in der Praxis
Referent: Jens Siebertz | Inform BI

Jens Siebertz, Head of INFORM BI, ist Experte für die Auswertung von Daten im Zusammenhang mit IoT und Industrie 4.0. Als Expertise Partner des BI-Anbieters Qlik ist INFORM für die Entwicklung und Umsetzung von Business Intelligence-Konzepten verantwortlich. Siebertz ist als Betriebswirtschaftler und Diplomkaufmann seit 2003 in verschiedenen Positionen bei dem Softwarehersteller INFORM GmbH tätig – immer aber mit Spezialisierung auf Business Intelligence, so dass er die Herausforderungen von Unternehmen aus erster Hand kennt. Zuvor war Siebertz Berater bei T-Systems.

16:50 Uhr
Ende der Vorträge und Ausstellung

Aussteller 2016