Call For Paper

IoT – Best Practice für die Industrie 2018 –
Aufruf Call for Paper-Einreichung bis 15. Mai 2018


Wollen Sie als Referent beim 5. Kongress Internet of Things in Nürnberg dabei sein? Dann reichen Sie Ihr Vortragsthema bis zum 15. Mai 2018 ein!

Am 23. und 24. Oktober 2018 findet in Nürnberg der fünfte IoT-Kongress der ELEKTRONIKPRAXIS statt. Die Themen reichen von der Entwicklung Cyber-physikalischer Systeme über neue Geschäftsmodelle bis hin zu Anwendungen, Best Practices und Erfolgsgeschichten.

Die zweitägige Konferenz richtet sich an Entwickler und Projektleiter, die Anwendungen  und Tools im Umfeld von vernetzten Maschinen und Anlagen erstellen bzw. sich mit dem Thema Industrie 4.0 befassen. Im Fokus sind die Branchen Industrieelektronik und Automatisierungstechnik. Der Kongress verbindet Grundlagenthemen und Technologie mit der praktischen Anwendung.

Parallel findet der Smart-Home-Kongress von Bayern Innovativ statt. Eine Fachausstellung begleitet die beiden Konferenzen.

Referenten aus Industrie und Forschung sind aufgerufen, ihre Vortragsthemen einzureichen. Der Schwerpunkt sollte dabei entweder auf der Vorstellung von (neuen) Technologien und deren Möglichkeiten oder Erfahrungen damit im konkreten industriellen Einsatz liegen.
Das Programmkomitee benötigt ein aussagekräftiges Abstract mit einer Länge von etwa 1000 Zeichen sowie eine Kurzvita des Sprechers oder Sprecherin.


Mögliche Themen:
  • Infrastruktur und Konzepte  (Edge-/Fog-/Cloud-Computing, Busse, Topologien)
  • Stacks und Protokolle (Echtzeit, Determinismus, Routing)
  • Kommunikationsprotokolle (OPC/UA, DDS, MQTT)
  • Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (drahtgebunden/drahtlos)
  • Wireless-Netzwerke (Mobilfunknetzwerke, 5G, Bluetooth 5 LE, WLAN, ZigBee, LPWA, LoRa,  Sigfox)
  • Drahtgebundene Netzwerke und Feldbusse (Ethernet, TSN, CAN, Profibus, Ethercat)
  • Security (Grundlagen, Konzepte und Integration)


Weitere Themenvorschläge sind sehr willkommen!


Sie können Ihren Vorschlag über das unten stehende Formular oder per E-Mail an hendrik.haerter@vogel.de einreichen. Bei Fragen können Sie sich an
0931 418 3092
wenden.
 
* Pflichtfelder